Zecher, Anbieter von Rasterwalzen, erschließt sich einen weiteren Markt. Das Unternehmen baut die Präsenz im Bereich Wellpappe aus.

Zecher ist seit mehr als 65 Jahren am Markt.

Aufgrund diverser Kundenanfragen hat sich Zecher dazu entschlossen, stärker in den Wellpappenmarkt zu investieren und die Präsenz auszubauen. Thomas Reinking, Vertriebsleiter bei Zecher, sagt: "Unsere Rasterwalzen bieten für hochwertige Drucke die optimalen Voraussetzungen und erfreuen sich somit einer wachsenden Beliebtheit in diesem Segment. In 2016 konnten wir bereits Umsatzsteigerungen in der Wellpappenbranche verwirklichen, so dass wir im kommenden Jahr mit einer intensiveren Marktbearbeitung unseren Kundenstamm weiter ausbauen werden."

Zecher GmbH ist ein internationaler Hersteller von Rasterwalzen aus Chrom und Keramik. Mit kontinuierlichen Weiterentwicklungen und drucktechnischen Innovationen kann Zecher heute auf eine über 65-jährige Erfahrung in der Rasterwalzenfertigung zurückblicken. Am Firmensitz in Paderborn fertigt Zecher jährlich mehr als 12.000 gravierte Rasterwalzen. (kü)

Kommentare zu diesem Beitrag 0

No comments found!

Write new comment