Im Oktober bietet der Verband Druck und Medien Bayern wieder einen Kurs zum Thema "Lean Management" an.

Probleme lösen, Verschwendung reduzieren, Prozesse optimieren, Mitarbeiter fordern und fördern – das sind die Ziele von Lean Management. Der Verband Druck- und Medien Bayern (VDMB) bietet in einem Seminar Druck- und Medienunternehmen die Möglichkeit, Lean Management-Profis zu werden. Die Umsetzung im Tagesgeschäft steht dabei im Vordergrund.

Ein wesentliches Element von Lean Management ist es zu lernen, dass Lean Management auf wissenschaftlicher Problemlösung aufbaut. "All unsere Aktivitäten sollen entweder Probleme lösen, Innovationen und Verbesserungen tätigen oder ein positives Umfeld erschaffen, welches es uns ermöglicht, jeden Tag und auf jeder Hierarchie-Ebene effizient Verbesserungen durchführen zu können. Im Kern geht es darum Verschwendung zu minimieren, Probleme pragmatisch zu lösen, Prozesse zu optimieren und vor allem, ein Umfeld innerhalb des Unternehmens zu schaffen in dem der einzelne Mitarbeiter im Fokus aller Betrachtungen steht. Und in dem sich jeder einzelne Mitarbeiter persönlich einbringen kann", so Marius Dammig, Leitung Innovationsmanagement beim Verpackungsspezialisten Kroha GmbH und einer der beiden Referenten beim VDMB-Seminar.

Weitere Informationen zum Seminarangebot und zum nächsten Kursstart am 17. Oktober 2017 stehen im Internet unter www.vdmb.de/seminare/lean-management (kü)

Könnte Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Beitrag 0

No comments found!

Write new comment