Das Druckhaus Cramer hat die PSO-Zertifizierung bestanden. Es hat dazu erstmals LED UV-Farben eingesetzt.

Manfred Hardeweg (Betriebsleiter Druckhaus Cramer), Johanna Lonnemann (Lonnemann), Hubert Lonnemann (Geschäftsführer Mediengruppe Lonnemann/Cramer), Frank Wipperfürth und Christian Schreiber (techn. Berater VDM Nord-West, v.l.) Foto: Druckhaus Cramer

Das Druckhaus Cramer in Greven hat als erstes Unternehmen die PSO-Prüfung mit LED UV-Farben bestanden. Der Verband Druck + Medien Nord-West ist damit der erste Landesverband, der eine PSO-Zertifizierung mit LED-Farben durchgeführt hat.

Der VDM Nord-West übernahm dabei die Abnahme und Auswertung der Prüfung sowie die anschließende Zertifizierung. Die technischen Berater haben das Unternehmen zuvor unterstützt, den Produktionsprozess so zu optimieren, dass die mit LED-UV-Technologien hergestellten Produkte eine vorhersehbare und gleichbleibende Farbqualität aufweisen. Die Zertifizierung wurde durch die Gegenprüfung des Forschungsinstitutes Fogra bestätigt.

"Wir sind stolz darauf, dass wir mit unseren LED UV-Farben den hohen Anforderungen des PSO entsprechen. Die Zertifizierung ist ein echtes Plus für unser Unternehmen. Ohne den engagierten Einsatz unseres Teams und die Unterstützung des Verbandes wäre das nicht möglich gewesen - dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken", so Hubert Lonnemann, Geschäftsführer der Mediengruppe Lonnemann/Cramer. (kü)

Könnte Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Beitrag 0

No comments found!

Write new comment