Der Weiterverarbeitungs-Spezialist Baumann Wohlenberg startet mit neuen Partnern in das Jahr. Das Unternehmen hat zusätzliche Vertriebskanäle etabliert; unter anderem in Österreich.

In Russland und den CIS-Staaten ist ab sofort Siko Group of Companies für Vertrieb und Service verantwortlich. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Moskau vertreibt unter anderem Kolbus, Pettrato, Gämmerler, Hohner und MBO. Der bisherige Partner Nissa behält ein Mitvertriebsrecht für die  Schnellschneider 76 und 92.

Auch in Österreich gibt es einen neuen Partner: Die Ferag Austria ist nun Ansprechpartner für Kunden und Interessenten. Die Ferag vertreibt von Wien aus neben den Eigenprodukten diverse Lösungen für die Weiterverarbeitung. Seit November hat die Ferag die Vertretung für Österreich von PPS Samhaber übernommen.

Auch in Bulgarien gibt es einen neuen Partner: 
Graphotrade, ein junges Unternehmen im Maschinenvertrieb mit Sitz in Sofia, verfügt ab sofort über Mitvertriebsrechte für die Produkte aus Solms. (kü)

Könnte Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Beitrag 1

  1. Jutta Grebe at 26.01.2015
    Wie bei unserem Sonnensystem liegt auch hier das Geheimnis im perfekten Zusammenspiel der einzelnen Elemente.

Write new comment