05.07.2013   |   drupa

Auszeichnung für den drupa Report

Der drupa Report ist um eine Auszeichnung reicher: Bei BCP-Award wurde er mit "Silber" prämiert. Eine weitere Nominierung kommt hinzu.

Coverabbildung

Die "drupà la carte"

(dmnet) Beim diesjährigen BCP-Award, Wettbewerb für Corporate Publishing in Europa, gibt es eine Silber-Auszeichnung in der Kategorie Druck und Innovation. Auch für sein Design wird der drupa report Nr. 4, der im März 2012 erschienen ist, ausgezeichnet: Der deutsche Rat für Formgebung (German Design Council) hat das Magazin für den German Design Award nominiert.

Den Leser begrüßt beim Aufklappen des eingekürzten Umschlags der Düsseldorfer Funkturm als schillernde Heißfolienprägung und hinten wartet der Gastro-Guide in DIN Lang (drupà la carte) in einer Klarsichthülle zum Mitnehmen. Im Magazin werden verschiedene Papiere und Grammaturen zu einzelnen Messethemen mit Veredelungstechniken in Beziehung gesetzt. Der drupa Report 4 umfasst 72 Seiten und ist in einer Auflage von 14.700 Exemplaren erschienen. (kü)




Kommentare zu diesem Beitrag

Keine Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren