04.07.2013   |   Baumer hhs

Neues Firmengebäude entsteht

Baumer hhs hat den Grundstein für den neuen Unternehmenssitz in Krefeld-Uerdingen gelegt. Die Zentrale soll im Januar 2014 eingeweiht werden.

Gruppenfoto

Betriebsleiter Rainer Gillessen, Birgit Banze, Leiterin Buchhaltung, Thomas Walther, Head of Engineering & Technology (alle drei Baumer hhs), Detlef Engling (Geschäftsführer Baumer hhs), Eckart Preen (Geschäftsführer Wirtschaftsförderungsges. Krefeld), Brigitte Berning, Leiterin Personal (Baumer hhs) (v.l.)

(dmnet) Vom neuen Unternehmenssitz aus sollen mehr als 100 Mitarbeiter unter einem Dach die globalen Aktivitäten des Unternehmens steuern. In Anwesenheit von Eckart Preen, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Krefeld, und anderer Gäste versenkte Baumer hhs-Geschäftsführer Detlef Engling im Fundament des neuen Gebäudes symbolisch einen Edelstahlzylinder gefüllt mit Talismännern. Die neuen Geschäftsräume des Spezialisten für Leimauftrags-, Qualitätssicherungs- und Kamera-Kontrollsysteme entstehen nur wenige hundert Meter entfernt von der derzeitigen Unternehmenszentrale.

In den neuen Geschäftsräumen auf dem 10.900 Quadratmeter großen Grundstück verfügt Baumer hhs künftig über 2.600 Quadratmeter Lager- und Produktionsfläche, 1.700 Quadratmeter Bürofläche für die Verwaltung und einen 300 Quadratmeter großen Showroom für Präsentationen der Lösungen des Unternehmens. Die Bauzeit wird etwa neun Monate betragen. (kü)




Kommentare zu diesem Beitrag

Keine Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren