02.01.2013   |   Fogra

Handbuch zum ProzessStandard Digitaldruck

Das Handbuch zum ProzessStandard Digitaldruck ist jetzt – noch nicht in einer finalen Version, aber bereits in einem fortgeschrittenen Stadium – auf der Webseite der Fogra auch ohne Registrierung erhältlich.

Das ProzessStandard Digitaldruck-Handbuch wird von der Fogra digital bereit gestellt.

(dmnet) Die Fogra Forschungsgesellschaft Druck e.V. stellt ein digitales Handbuch zum kommenden ProzessStandard Digitaldruck (PSD) in einer niedrig aufgelösten Version bereit. Da der Standardisierungsprozess derzeit noch läuft, ist der Leitfaden nicht komplett fertiggestellt.

 

Das Handbuch bietet ausführliche Grundlageninformationen und bringt Kapitel zu den Themen Datenworkflow, Abmusterung, Prozesskontrolle, Bewertung des Druckprodukts sowie zur PSD-Zertifizierung. Die Fogra lädt die Leser dazu ein, konkrete Anmerkungen, Kommentare und Verbesserungsvorschläge an die Gesellschaft zu senden. (aoe)




Kommentare zu diesem Beitrag

Olmos , 17.01.2013:
Auch aus klebstofftechnischer Sicht kann die Empfehlung der FOGRA nur unestrtfctzt werden.Es liegt in der Natur unserer Branche, dass aus Kostengrfcnden oder ffcr Verbesserungen der Optik oder Produktionseffizienz ste4ndig Optimierungen gesucht werden. Der einen Freud ist des Klebebinders leid, denn oft bedeuten solche Vere4nderungen von Papier, Karton, Farbe oder Lack auch eine Verschlechterung der Verklebbarkeit der Oberfle4chen.Zwar bietet PUR diesbezfcglich eine sehr hohe Sicherheit, diese Sicherheit ersetzt insbesondere bei besonderen Auftre4gen oder bekannten Materialvere4nderungen aber nie einen Test unter realistischen Produktions- und Lagerbedingungen.

Diesen Beitrag kommentieren