21.12.2012   |   Druckforum 2013

Wie läuft die Indigo 10000 in der Praxis?

Am 30. Januar lädt HP im Rahmen des Druckforums zu einem Vortrag über das erste Indigo-Drucksystem im B2-Format ein. Peter Sommer von Elanders Deutschland wird von seinen Erfahrungen als Betaanwender der Maschine berichten.

Druckmaschine HP Indigo 10000

HP informiert auf dem Druckforum über die neue Indigo 10000.

(dmnet) In den Mittelpunkt des Vortragsabends auf dem Druckforum in Filderstadt stellt Hewlett Packard das B2-Drucksystem Indigo 10000 Digital Press. Es referieren Wolfgang Kochan, Country Manager HP Indigo Deutschland, und Erik Brammer, European Produktmanager HP Indigo EMEA, über die Bedeutung der Markteinführung der neuen Drucktechnik.


Zudem wird Peter Sommer, Geschäftsführer Elanders Deutschland, von seinen Erfahrungen mit der Beta-Installation der Maschine im Tagesgeschäft berichten. Der Druckdienstleister will live per Videoübertragung an den Unternehmenssitz nach Waiblingen schalten, um Eindrücke von der  Produktion mit der Maschine zu vermitteln.


Das 35. Druckforum des Verbands Druck- und Medien in Baden-Württemberg findet vom 28. Januar bis zum 6. Februar 2013 in der FILharmonie in Filderstadt-Bernhausen statt. Beginn des HP-Vortragsabends am 30. Januar ist um 18 Uhr. (ila)




Kommentare zu diesem Beitrag

Keine Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren