03.05.2012   |   Heidelberger Druckmaschinen

Partnerschaft mit Landa

Die Landa Corporation hat einen weiteren strategischen Partner: Heidelberger Druckmaschinen ist eine Kooperation mit dem Unternehmen eingegangen.

(dmnet) Im Rahmnen der Partnerschaft wollen beide Unternehmen an der Entwicklung von Druckmaschinen auf Basis der Nanografie zusammenarbeiten, um das Digitalangebot für den Kleinauflagen- und variablen Datendruck zu erweitern. Heidelberg beabsichtigt, eine neue Generation von Digitaldruckmaschinen, die auf der Nanographic-Printing-Technologie von Landa basiert, zu entwickeln, zu produzieren, zu vertreiben und künftig den Service dafür anzubieten.

Kernstück des Nanographic-Printing-Verfahrens ist die wasserbasierte Nano Ink von Landa. Die Pigmentpartikel dieser Farben weisen eine Größe von nur einigen Dutzend Nanometern auf. Bei der Nanographic-Printing-Technologie von Landa werden die Digitaldruckbilder mithilfe spezieller Tintendüsen auf den Bedruckstoff aufgebracht. (kü)




Kommentare zu diesem Beitrag

Keine Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren