23.04.2012   |   X-Rite und Pantone

Farbe im Workflow

X-Rite und Pantone stellen Lösungen für das Messen und Kommunizieren von Farben in den Mittelpunkt des drupa-Auftritts. Vorgeführt werden aktuelle und neue Systeme.

Messgerät auf Vorlage

Messgerät X-Rite iPro2

(dmnet) X-Rite und Pantone haben mit Pantone Live ein dynamisches System auf den Markt gebracht, das über den gesamten Verpackungsworkflow, vom Entwurf bis zu den Regalen des Einzelhandels, konsistente Farben gewährleistet.

Vorgeführt werden auch die i1Pro 2 Farbmanagementlösungen, einschließlich des kürzlich erweiterten Spektralfotometers i1Pro 2, das eine höhere Genauigkeit, Vielseitigkeit, Ergonomie, Funktionalität und Werthaltigkeit als das i1 Pro bietet.

Ebenfalls angeboten werden neue Funktionen zur Überwachung und Kontrolle der Farbe nach den neuen ISO-Normen sowie neue Produkten von Pantone, die die Farbbibliotheken des Unternehmens erweitern, sowie zusätzliche Lösungen von X-Rite, die sich speziell an die Bereiche Druckvorstufe, Druck, Publishing und Weiterverarbeitung wenden. Die neuen Spektralfotometer-Plattformen unterstützen den X-Rite Graphic Arts Standard (XRGA). (kü)




Kommentare zu diesem Beitrag

Keine Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren